Recoop beschließt, führt aus und aktualisiert das Qualitätsmanagementsystem, deren Wirksamkeit und Effizienz – gemäß der UNI EN ISO 9001: 2000-Norm – beständig verbessert werden. Die Direktion von Recoop hat die Prozesse und die dazugehörige Interaktionen bestimmt.

(MP= Makro-prozess PP= Hauptprozess PS= Unterstützungsprozess )